Konfliktbewältigung – Probleme lösen und Konflikte klären

Wo Menschen zusammen kommen, gibt es Konflikte. Dabei werden sie von uns oft als unangenehm und störend empfunden. Wer aber die Zusammenhänge und die Wirkmechanismen eines Konflikts kennt, wird nicht nur seine Ziele besser erreichen können, sondern vielleicht sogar Konflikte als Zeiten höchster Intensität und Lebendigkeit schätzen lernen.

Sie erkennen was in einem Konflikt auf welche Weise wirkt und wie sie damit den Konflikt in ihrem Sinne steuern können. Sie lernen viel über sich selbst: Wie und worauf reagieren sie in einem Konflikt? Die neuen Erkenntnisse können sie nutzbringend für eine größere Handlungsfreiheit, mehr Flexibilität und Effektivität einsetzen.

Ziel des Seminars ist es, dass sie neben dem Erlernten und Erfahrenen zu Konflikten ein speziell auf sie zugeschnittenes konkretes Lösungs- bzw. Handlungskonzept erarbeitet haben.

Weitere Seminarinhalte sind:

  • Oft fehlt nur eine Übersetzung – Verhaltensmuster entdecken
  • Ziele formulieren – wenn ich weiß was ich will, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, es zu erreichen.
  • „Spiele“ erkennen und durchbrechen
  • Worum geht es eigentlich? Was uns oft wichtiger ist, als unser Ziel
  • Ohne Worte - körpersprachliche Muster erkennen und beeinflussen
  • Authentizität - Signale der eigenen inneren Haltung
  • Fokuswechsel und Flexibilität entwickeln
  • Widerstände haben einen Sinn – die Interessen des Gegenübers ernst nehmen
  • Grenzen setzen ohne zu verletzen

An konkreten Beispielen aus dem eigenen Berufsalltag wird erarbeitet, wie Gespräche schief laufen können und wie sie zu steuern sind und daraus neue Strategien entwickelt werden können.

Interesse? Informationsbedarf?

Dann sprechen Sie uns einfach an oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht

Zurück